Datenschutzerklärung

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen
Anja Hüttemann
Limburg-Styrum-Str. 4a
46325 Borken
E-Mail: kontakt@alltag-mit-hund.de
FAX: +49 (0) 2861/8923928

2. Datenschutz
Als Betreiber dieser Website nehmen wir den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

3. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

3.1 Server-Log-Files
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • URL der angefragten Information auf dem Server
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • IP-Adresse des zugreifenden Rechners
  • Datum & Uhrzeit der Serveranfrage.

Diese Informationen werden benötigt,

  • um die Funktionsfähigkeit und Technik unseres Webserver aufrechtzuerhalten, zu sichern und zu optimieren
  • um angefragte Inhalte unserer Internetseite auszuliefern
  • um unsere Internetseite sowie die Werbung für diese zu optimieren
  • um Strafverfolgungsbehörden im Falle des Verdachts strafbarer Handlungen die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. Diese Daten werden von uns nicht bestimmten Personen zugeordnet. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Personenbezogene Daten in Server-Log-Files werden routinemäßig wie folgt gelöscht:

  • Anonymisierung der IP-Adresse durch Löschung des letzten IP-Segments nach 7 Tagen,
  • Löschung der gesamten Server-Log-Files nach 12 Wochen.

3.2 Nutzung von Kontaktformularen
Mit der Nutzung von Kontaktformularen auf unserer Website können Sie uns Anfragen zukommen lassen. In der Regel ist hierbei die Angabe von Kontaktdaten (z.B. einer gültigen E-Mail-Adresse) erforderlich. Diese benötigen wir um zu wissen, woher die Anfrage kommt und damit wir sie beantworten können. Die mit dem Kontaktformular übermittelten Daten werden von uns zur Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen gespeichert.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

4. Cookies
Unsere Website verwendet in einigen Bereichen so genannte Cookies. Cookies sind kleine Dateien, die von Ihrem Browser automatisch erstellt und auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Einige Cookies („Session-Cookies“) werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht, andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen oder Ihr Browser diese nach einem festgelegten Zeitraum löscht.

Cookies ermöglichen es uns, die Nutzung unserer Website für Sie komfortabler zu gestalten sowie die Nutzung geschützter Bereiche zu ermöglichen.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

5. Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur in folgenden Fällen an Dritte weiter:

  • auf Grundlage Ihrer ausdrücklichen Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO,
  • für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen und soweit dies gesetzlich und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zulässig ist,
  • zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO und soweit kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • im Falle einer gesetzliche Verpflichtung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO.

6. Datensicherheit
Unsere Website nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der zu übertragenden Daten eine SSL-Verschlüsselung. Hierdurch werden die zwischen der Website und Ihrem Browser ausgetauschten vertraulichen und nicht vertraulichen Informationen vor der Übertragung verschlüsselt. Eine verschlüsselte Verbindung kann u.a. in der Adresszeile des Browsers durch die Verwendung von „https://“ vor der URL oder durch die Einblendung des Schloss- oder Schlüsselsymbols in der Adress- oder Statusleiste des Browsers erkannt werden. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Darüber hinaus setzen wir geeignete technischer und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Die Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

7. Löschung und Sperrung personenbezogener Daten
Ihre personenbezogene Daten werden nur für den Zeitraum verarbeitet, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

8. Betroffenenrechte

Sie haben Sie die im Folgenden aufgeführten Rechte. Zur Wahrnehmung dieser Rechte können Sie sich jederzeit an die oben genannte verantwortliche Person oder über die im Impressum angegebene Adresse an uns wenden.

8.1 Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO)
Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sowie hierbei insbesondere über die Verarbeitungszwecke, die Kategorien, die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, die geplante Speicherdauer bzw. die Kriterien für die Festlegung der Dauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen.

8.2 Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
Sie haben das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung Sie das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.

8.3 Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)
Sie haben das Recht auf Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

8.4 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)
Sie haben das Recht auf Verlangen der Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.

8.5 Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 18 DSGVO)
Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche uns durch Sie bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der DSGVO an einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln.

8.6. Recht auf Widerruf von Einwilligungen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO)
Sie haben das Recht, von Ihnen erteilte Einwilligungen in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

8.7 Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO)
Sie haben das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. Das Beschwerderecht kann insbesondere bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend gemacht werden.

9. Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)
Werden Ihre personenbezogenen Daten von uns auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet so haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an die oben genannte verantwortliche Person oder an kontakt@alltag-mit-hund.de

10. Aktualisierungen und Anpassungen
Unsere Datenschutzerklärung unterliegt Änderungen, welche sich u.a. aus der Weiterentwicklung der Website ergeben können. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung finden Sie unter https://alltag-mit-hund.de/datenschutzerklaerung

Aktueller Stand der Datenschutzerklärung: 22. April 2018

Top